alpia pim

Was ist ein PIM-System?

Ein Produktinformationsmanagement-System (auch PIM genannt) ist eine Software-Lösung, die dabei hilft, alle Informationen rund um Ihre Produkte zu zentralisieren, zu verwalten und über alle Präsentations- und Verkaufskanäle zu verbreiten

Welche Vorteile bietet das System?

Qualität

Kontrollieren Sie die Qualität Ihrer Informationen und vermeiden Sie Fehler

Konsistenz

Verbessern Sie die Konsistenz der Produktdaten über alle Verkaufskanäle hinweg

Interaktion

Automatisieren Sie den Austausch mit dem gesamten Informationssystem (ERP, CRM, E-Commerce…)

Erfahrung

Bieten Sie eine hochwertige Product Experience mit kontextbezogenen Informationen

Beschleunigen Sie die Einführungszeit für Ihre Produkte

Das PIM-System vereinfacht Ihre Prozesse zur Vorbereitung und Veröffentlichung der Produktinformationen

Image

Wer benötigt ein PIM-System?

Marketingpersonal

Um vollständige und zuverlässige Produktinformationen mit allen Abteilungen zu teilen

Verkaufspersonal

Um sich auf eine aktualisierte Datenquelle mit Informationen aller Art zu verlassen

Einkäufer

Um Beziehungen zu Lieferanten zu vertiefen und die aktuellen Preisinformationen schnell zu integrieren

IT-Personal

Um die Prozesse und den Austausch im Informationssystem zu überwachen und zu automatisieren

Welche Arten von Daten werden in einem PIM-System genutzt?

Ein PIM-System ermöglicht die Verwendung und Strukturierung aller Datentypen

Texte, Bilder, Videos, PDF, numerische Felder, Referenzlisten, URL, Anhänge... Das PIM-System ermöglicht die Festlegung einer genauen Struktur für Ihre Produktinformation, die Organisation nach Produkttyp und die Verwaltung aller Varianten.

Marketing-Daten
Marketing-Daten
Logistische Daten
Logistische Daten
Technische Daten
Technische Daten
Benutzerdaten
Benutzerdatens

Zentralisieren und organisieren

Das PIM-System lässt sich vollständig in Ihr Informationssystem einfügen. Es ermöglicht den Austausch mit Ihrem ERP, DAM, veröffentlicht auf Ihren Websites (CMS, E-Commerce-Plattformen), Ihren mobilen Apps, in Ihren Händlernetzwerken (XML-Fluss, API), Ihren automatisierten Formatierungstools.

Alpia Schema
Entdecken Sie Alpia, eine integrierte PIM-/ MDM-/ DAM-LösungFragen Sie nach einer Demo

PIM, die Lösung für eine erfolgreiche Produkterfahrung

Heute starten 87 % der Verbraucher ihre Produktsuche online. Mit der Aufwärtsentwicklung der Digitaltechnik können die Verbraucher problemlos zwischen mehreren Kanälen (offline oder online) wechseln, um so viele Informationen wie möglich über ein Produkt zu sammeln: E-Commerce-Websites, Ladengeschäfte, gedruckte oder digitale Produktkataloge, ... Der Kaufparcours des Verbrauchers ist komplexer geworden. Der Verbraucher von heute möchte schlüssige und hochwertige Produktinformationen, egal welchen Kanal er benutzt.

PIM-Softwares werden bei Unternehmen immer beliebter und sind unumgänglich geworden, wenn es darum geht, den neuen Erwartungen der Verbraucher gerecht zu werden. Dank dieser Lösungen erhält der Kunde jederzeit im Rahmen seiner Kauferfahrung schlüssige und hochwertige Produktinformationen. Wie tragen PIM also dazu bei, einzigartige Produkterfahrungen für Ihre Kunden zu schaffen?

PIM und Produkterfahrung: welche Herausforderungen für Unternehmen?

Die Qualität von Produktdaten garantieren

Heute stellt die Verwaltung von Produktdaten eine strategische Herausforderung für Unternehmen dar. Sie hat eine direkte Auswirkung auf den Gesamteindruck, den der Kunde von Ihrer Marke erhält. Deshalb ist es absolut erforderlich, dass Kunden zuverlässige und aktuelle Daten auf allen Kanälen finden.

pim definition

Eine Aufgabe, die sich als komplex erweist, wenn man Tausende Produkte zu verwalten hat, die in einer Vielzahl von Varianten verfügbar sind. Wenn die Produktdaten in den Unternehmen weiter wachsen, sind sie häufig zwischen den verschiedenen Informationsquellen verstreut. ERP, CRM, Excel-Dateien... Diese Verstreuung der Produktdaten führt leicht zu Fehlern und reduziert die globale Effizienz der Marketing- und Produktteams: mit der Suche nach Produktdaten geht Zeit verloren, Daten kommen doppelt vor, Eingabefehler... In diesem Zusammenhang ist eine Produktreferenzierung unumgänglich.

Durch die Zentralisierung all Ihrer Produktdaten wird PIM das Referenzsystem des Unternehmens, wo alle Produktdaten gespeichert sind: marketingbezogene, logistische, technische und Benutzerdaten. Ihre Teams können je nach Bedarf schnell auf zuverlässige und aktuelle Produktdaten zugreifen.

Fehlerhafte oder fehlende Produktdaten hinterlassen bei Kunden einen, schlechten Eindruck“, die dies schnell als Mangel an Professionalität deuten. Zum Beispiel erklären 42 % der Verbraucher, ein online gekauftes Produkt aufgrund eines Fehlers in der Produktbeschreibung zurückgesendet zu haben. Mithilfe von PIM stellen Sie jederzeit zuverlässige und ergänzende Daten auf allen Verbreitungskanälen (E-Commerce-Websites, Marketplaces, E-Kataloge, ausgedruckte Kataloge, ...) bereit.

Eine umfassend schlüssige Produkterfahrung garantieren

Die Verbraucher von heute erwarten schlüssige Produktinformationen bei allen Schritten ihres Kaufparcours. Unzusammenhängende Informationen über dasselbe Produkt, die auf allen Kanälen zu sehen sind, können bei 87% der Verbraucher den Kaufakt verzögern bzw. den Verbraucher vom Kauf abbringen.

Um eine Einheitlichkeit des Kaufparcours Ihrer Kunden zu garantieren, müssen Ihre Teams in der Lage sein, schnell auf jegliche Änderungen in Bezug auf Ihren Produktkatalog (Sonderangebote, Rücknahme eines Produkts aus dem Verkauf, ...) zu reagieren und die Einheitlichkeit der Informationen auf allen Verbreitungskanälen zu garantieren. Diesen Herausforderungen werden Sie gerecht, weil PIM Ihnen ermöglicht, Ihre Produktdaten in Echtzeit zu verwalten und dies auf allen Kanälen, über die Sie mit Ihrem Kunden interagieren.

Mithilfe von Konnektoren interagiert das PIM mit Anwendungen von Drittanbietern des Informationssystems Ihres Unternehmens wie Ihr ERP (Enterprise Resource Planning) oder Ihr CRM (Customer Relationship Management) und garantiert eine genaue und schnelle Verbreitung der Produktdaten auf Ihren Websites (CMS, E-Commerce-Plattformen), mobilen Apps, in Ihren Vertriebsnetzen (XML-Feed, API) und Ihren automatisierten Layout-Tools.

Dank einer 360°-Kontrolle Ihrer Produkterfahrung erhält der Kunde jedes Mal, wenn er mit Ihrer Marke in Kontakt treten möchte, Zugriff auf einheitliche und schlüssige Informationen.

Die PIM-Software oder wie man eine hochwertige Produkterfahrung schafft

Während des gesamten Kaufparcours durchlaufen Verbraucher systematisch mehrere Phasen: Informationssuche, Vergleich zwischen Produkten mehrerer Marken, ... Um auf die Fragen der Verbraucher zu antworten, müssen Unternehmen dem Kunden detaillierte und vollständige Produktinformationen zur Verfügung stellen, damit er Vertrauen fasst und ihm helfen, das Produkt zu finden, das genau seiner Anforderung entspricht.

Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, unterstützt das PIM die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Abteilungen und ermöglicht, die Anreicherungen der Produktdaten auf Unternehmensebene effizient zu verwalten. Mithilfe eines Workflow-Systems können Ihre Teams gemeinsam an der Anreicherung der Produktdaten arbeiten. Jeder Teilnehmer kann je nach seinen Rechten und seinem Profil zusätzliche oder fehlende Daten hinzufügen, die Qualität und die Vollständigkeit der Produktdaten kontrollieren, den Vollständigkeitsgrad Ihrer Produktdatenblätter verfolgen und die Produktdaten validieren, bevor sie über Ihre verschiedenen Kanäle verbreitet werden.

Mithilfe von PIM stellen Sie Ihren Kunden schlüssige und hochwertige Produktinformationen zur Verfügung, die an jeden Verbreitungskanal angepasst sind: Online-Boutiquen, Marketplaces, gedruckte oder digitale Kataloge, usw. Bieten Sie Ihren Kunden eine einzigartige Produkterfahrung und entdecken Sie die PIM/MDM/DAM-Lösung Alpia.

Entdecken Sie Alpia, eine integrierte PIM-/ MDM-/ DAM-LösungFragen Sie nach einer Demo
@@AMP-CONSENT@@