5 Zeichen, die beweisen, dass Sie ein PIM benötigen

Product Information Management

Mittwoch 17 März 2021 
Elsa Benaiche Elsa Benaiche
5 Zeichen, die beweisen, dass Sie ein PIM benötigen

Zeitverlust bei der Suche nach Produktdaten, mangelnde Zusammenarbeit zwischen den Teams, mehrfache Fehler in den Informationen, die für Kunden bestimmt sind... Es gibt viele Zeichen, die beweisen, dass ein Unternehmen für die Verwaltung von Produktinformationen nicht optimal ausgerüstet ist.

Im Hinblick auf diese Herausforderungen sind PIM-Softwares (Product Information Management) unerlässlich geworden. Das PIM ermöglicht eine bessere Verwaltung und Qualitätssicherung von Produktinformationen. Zu den wichtigsten Gründen1, die Unternehmen dazu bringen, in eine solche Software zu investieren, gehören: Verbesserung der Qualität der Produktdaten (66 %), Erstellung einer Strategie zur Datenverwaltung (46 %), Steigerung der betrieblichen Effizienz (42 %).

Wir stellen Ihnen 5 Zeichen vor, die beweisen, dass Sie für die tägliche Verwaltung Ihrer Produktinformationen ein PIM benötigen.

Zeitverlust bei der Suche nach Daten

Verstreute Produktdaten aus mehreren Informationsquellen sind ein klares Zeichen dafür, dass Sie ein PIM benötigen.

eitverlust bei der Suche nach Produktdaten pim

Unternehmen stützen sich auf verschiedene Systeme, um ihre Produktinformationen zu verwalten: ERP (Enterprise Resource Planning), CRM (Customer Relationship Management); Dateien in verschiedenen Formaten (Excel, XML, Json…)… Diese Vervielfachung von Informationsquellen reduziert die globale Effizienz der Produkt- und Marketingteams. Sie verlieren viel Zeit bei der Suche nach der Referenzdatei mit den richtigen Produktinformationen.

PIM-Softwares (Product Information Management) ermöglichen eine klare Verbesserung der Produktivität der Teams. Mithilfe von Konnektoren zentralisiert und sichert das PIM alle Produktdaten (Marketingdaten, logistische Daten, technische Daten...). Das PIM bietet allen Teams ein einziges Produktreferenzsystem, das zuverlässige und aktuelle Daten enthält.

Eine ineffiziente Zusammenarbeit bei der Ergänzung von Produktinformationen

Mangelnde Zusammenarbeit zwischen den Teams bei der Ergänzung von Produktinformationen ist ein klares Zeichen dafür, dass Sie ein PIM benötigen.

Sehr häufig verwalten mehrere Teams (Marketing, SEO, Verkauf, Produkt…) die Ergänzung von Produktinformationen. Damit die Informationen vollständig und detailliert sind, verlieren sie sehr viel Zeit beim Erstellen und Austausch eine sehr großen Anzahl an Dateien. Der Einsatz mehrerer Personen sowie der mehrfache Austausch von Dateien können sich schnell als kontraproduktiv erweisen.

mangelnde Zusammenarbeit zwischen den Teams pim

PIM-Softwares (Product Information Management) unterstützen eine effiziente Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten. Mithilfe von Funktionen zur Multi-User-Verwaltung (mehrere Benutzer) kann der Einsatzperimeter jedes Beteiligten bestimmt werden. Jeder kann die Produktinformationen vor der Veröffentlichung entsprechend seinen Rechten bereichern und/oder vervollständigen. Mit einem PIM ist die Zusammenarbeit der Teams angenehmer und effizienter, wenn es um die Ergänzung von Produktinformationen geht.

Fehlerhafte Produktinformationen

Doppelte Einträge, fehlerhafte Einträge, Unstimmigkeiten... Fehlerhafte Produktinformationen sind ein klares Zeichen dafür, dass Sie ein PIM benötigen.

Sehr häufig haben Produkt- und Marketingteams keine klaren Prozesse, die eine Kontrolle der Produktdaten vor der Veröffentlichung ermöglichen. Ein solcher Mangel an Strenge in den angewandten Prozessen führt zu einer höheren Anzahl an fehlerhaften Produktinformationen und beeinträchtigt zudem den Verkauf: Rücksendungen, Abbruch von Einkäufen, negative Kundenmeinungen… 98 % der Verbraucher2 lassen sich von fehlerhaften Produktinformationen vom Kauf abbringen.

Das PIM ermöglicht eine bessere Qualität der Produktinformationen. Über ein Workflow-System kann jeder Beteiligte entsprechend seinen Rechten Produktinformationen überprüfen und korrigieren. Mithilfe eines PIM können Produktinformationen vor ihrer Verbreitung auf allen Verkaufskanälen validiert werden.

Probleme bei der Umsetzung einer Omnichannel-Strategie

Probleme bei der Umsetzung einer Omnichannel-Strategie sind ein klares Zeichen dafür, dass Sie ein PIM benötigen.

In einem Omnichannel-Kontext müssen Produkt- und Marketingteams Daten bearbeiten und an jeden Verkaufskanal anpassen. Im Alltag kann die Anpassungsarbeit schnell unübersichtlich werden, wenn die Anzahl der Referenzen steigt und wenn diese auf mehreren Verkaufskanälen verbreitet werden (Websites, mobile Apps, Marketplaces…)

Das PIM verbessert die Einheitlichkeit der Produktdaten auf allen Verkaufskanälen. Mithilfe einer einzigen Datenbank können Produkt- und Marketingteams Produktdaten vor der Verbreitung schnell vorbereiten (Umwandlung der Inhalte, neue Dimensionierung der Bilder, Entsprechung der Klassifizierungen…). Mithilfe von Funktionen zur Kontextverwaltung können an jeden Verkaufskanal angepasste Produktinformationen gespeichert und verbreitet werden.

Fehlende Kontrolle bei der Verwaltung in einer mehrsprachigen Umgebung

Probleme bei der effizienten Verwaltung einer großen Anzahl von Übersetzungsprojekten sind ein klares Zeichen dafür, dass Sie ein PIM benötigen.

Für Unternehmen, die eine mehrsprachige Umgebung verwalten (Website, Marketplaces, Kataloge…), kann die Verwaltung einer hohen Anzahl von Produktinformationen in mehreren Sprachen schnell kompliziert und unübersichtlich werden. Um die Qualität der Übersetzungen zu garantieren, tauschen Unternehmen ihre Dateien mit Übersetzern, die in der ganzen Welt verstreut sind, mehrfach aus. Das kann zu Fehlern führen und die Produktivität der Teams verlangsamen.

PIM-Softwares sind für Unternehmen, die Produktangebote international verbreiten möchten, unerlässlich geworden. Mithilfe von Funktionen zur Verwaltung von Übersetzungen kann das PIM zu einer effizienten Verwaltung einer mehrsprachigen Umgebung beitragen. Mit einem PIM-System werden alle Inhalte in so viele Sprachen wie erforderlich übersetzt und vor der Veröffentlichung validiert.

PIM-Softwares haben zahlreiche Vorteile für die tägliche Verwaltung von Produktinformationen zu bieten: Verbesserung der Qualität von Produktinformationen, effizientere Umsetzung einer Omnichannel-Strategie, bessere Produktivität der Teams… Auf dem Markt sind mehrere PIM-Systeme verfügbar. Für die Wahl eines idealen PIM für Sie sollten Sie unbedingt einen vollständigen Vergleich aller marktführenden PIM-Softwares (Product Information Management) durchführen.


1Ventana Research. Building a Business Case for PIM. ventanaresearch.com.
2Chrum, A. C. 10 Stats That Prove the Importance of Product Content for E-commerce [Infographic]. onespace.com.

Lesen Sie auch
Organisieren Sie Ihre Wettbewerbsbeobachtung und optimieren Sie Ihre Inbound-Marketingstrategie
Inbound Marketing

Organisieren Sie Ihre Wettbewerbsbeobachtung und optimieren Sie Ihre Inbound-Marketingstrategie

Für die Erstellung hochwertiger Inhalte und die Optimierung seiner Inbound-Marketing-Strategie ist die Einführung eines Systems zur Wettbewerbsbeobachtung unumgänglich. Entdecken Sie die zu befolgenden Schritte für die Realisierung einer effizienten Wettbewerbsbeobachtung.

Weiterlesen
Schritte zu einer PIM-Ausschreibung
Anleitung und Beratung

Schritte zu einer PIM-Ausschreibung

Man muss Zeit für die Wahl seines zukünftigen PIM-Lösungsanbieters aufwenden und eine Ausschreibung durchführen. Entdecken Sie die erforderlichen Schritte für eine erfolgreiche PIM-Ausschreibung.

Weiterlesen
Die Bedeutung von Bildern auf Produktseiten
E-commerce

Die Bedeutung von Bildern auf Produktseiten

Bilder auf Produktseiten sind ebenfalls wichtig, um Verbraucher anzuziehen und sie zum Kaufen zu bringen. Wir erklären Ihnen die Bedeutung von Bildern auf Produktseiten und wie man sie nutzt, um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu gewinnen.

Weiterlesen
@@AMP-CONSENT@@