Magento und Arsia: der Katalog als Ergänzung zum e-Commerce und Booster Ihrer Marke!

Verwaltung der Produktion von Veröffentlichungen

Mittwoch 1 Januar 2020 
Elsa Benaiche Elsa Benaiche
Magento und Arsia: der Katalog als Ergänzung zum e-Commerce und Booster Ihrer Marke!

Der digitale Trend hat die herkömmlichen Codes des Kaufparcours umgeworfen. Früher war er linear, der moderne Kaufparcours wird heute als „ATAWAD“ bezeichnet, eine Abkürzung für „AnyTime, AnyWhere, AnyDevice“: Smartphones, Computer, Tablet-PC, vernetzte Objekte, … In einer Gesellschaft, wo der Verbraucher „hypervernetzt“ ist, kann dieser Ihr Online-Produktangebot ab sofort auf jedem „Gerät“ seiner Wahl abrufen. Unter den von den Verbrauchern bevorzugten Kontaktstellen generieren Online-Verkaufs-Websites wie Amazon, Cdiscount und eBay, die sich in den Top 25 der E-Commerce-Websites befinden, den stärkten Kundenverkehr. Interessante Angebote, Expresslieferung, Verfügbarkeit rund um die Uhr, größere Lagerbestände... die Vorteile des E-Commerce ziehen jedes Jahr neue Verbraucher an.

Trotz des digitalen Aufschwungs bleibt der Print dennoch ein unabdingbares Werkzeug für die Marketing- und Vertriebsteams. Produktkataloge, Broschüren, Prospekte, ... Papier scheint wie ein Format, das den Unterschied macht und bindet und weiterhin immer noch Verbraucher anzieht. Wenn auch die Tendenz dahin geht, dass sich Print und Digital gegenüberstehen, erweist sich als beste Strategie für Sie, sie ergänzend zu nutzen, um die Sichtbarkeit Ihrer Marke zu verbessern.

Um professionelle Druckveröffentlichungen zu generieren, verwenden immer mehr Unternehmen computergestützte Formatierungssoftwares. Wie können diese Softwares, die mit Ihren E-Commerce-Plattformen verbunden sind, die Sichtbarkeit Ihres Produktangebots fördern? Inwieweit begünstigen diese Lösungen die Kontaktaufnahme von potentiellen Kunden mit Ihrer Marke?

Die Bedeutung gedruckter Veröffentlichungen im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung des Kaufparcours

la papier à l'ère du digital

Der digitale Aufschwung hat neue Möglichkeiten für E-Commerce-Händler geschaffen. Die Kundenerfahrung war noch nie so abwechslungsreich: Marketplaces, E-Commerce-Websites, Reseller-Websites oder Pure Players… Eine Vielzahl an Verbreitungskanälen, die der Verbraucher jederzeit während seines Kaufparcours nutzen kann. Gründe, eher online als offline zu kaufen, sind: der Preis (78 %), die breite Auswahl (59 %) und Liefermöglichkeiten (51 %).

Angesichts des digitalen Aufschwungs explodiert die Anzahl der E-Commerce-Websites. Unter den meistgenutzten E-Commerce-Plattformen befindet sich Magento, bekannt für ihre Anpassbarkeit und Vielfalt ihrer Funktionen und weltweit führend für E-Commerce-Lösungen. Wenn auch die Vorteile des Online-Handels hoch in der Zahl sind, mobilisieren die Kunden weiterhin alle zu ihrer Verfügung stehenden Verkaufskanäle: eine Kauferfahrung, wo der Verbraucher seinen Kauf auf dem Smartphone beginnt, die Suche nach Informationen auf dem Tablet-PC fortsetzt, das Produkt im Gebrauch im „Katalog der Marke“ sieht und seinen Kaufakt im Ladengeschäft abschließt.

Papier ist ein Unterscheidungsmerkmal.

Im Gegensatz zu weit verbreiteten Ansichten ist Papier ein Kanal, den man auf keinen Fall vernachlässigen sollte. Produktkataloge, Prospekte oder Broschüren, gedruckte Veröffentlichungen spielen heute eine entscheidende Rolle bei der Förderung einer Marke. Gemäß einer durch das Audit-Unternehmen PWC durchgeführten Umfrage zählen Kataloge (24 %) zu den Kanälen, die von den Unternehmen am stärksten mobilisiert werden, um Verkäufe zu generieren, nach Geschäften, Websites und mobilen Apps.

Im digitalen Zeitalter bietet Papier dem Verbraucher den Komfort der Lektüre und eine Gedächtniswirkung mit unvergleichlichen Informationen. Print wird als persönlicher, intimer, verbindlicher angesehen und ist ein unverzichtbarer Verbreitungskanal für jedes Unternehmen, das die Sichtbarkeit seiner Marke verbessern möchte. Ein wahrhaftiges Unterscheidungsmerkmal, das heute als effizientes Mittel angesehen wird, um sich von der Konkurrenz auf dem E-Commerce-Markt abzuheben.

Welcher Verbreitungskanal ist beim Einsatz einer Marketingstrategie zu bevorzugen? Wenn auch die Tendenz dahin geht, Print und Digital gegenüberzustellen, ist die beste Strategie für Sie, sie als zwei ergänzende Verbreitungskanäle gemeinsam zu nutzen, um die Sichtbarkeit Ihres Produktangebots zu verbessern.

Wie nutzen Sie das gesamte Potential Ihrer gedruckten Veröffentlichungen?

Arsia et magento pour booster votre marque

Im Omnichannel-Zeitalter kann der Verbraucher Ihr Produktangebot ganz einfach auf verschiedenen Verbreitungskanälen, ob gedruckt oder digital, abrufen. In diesem Zusammenhang ermöglichen gedruckte Veröffentlichungen dem Verbraucher die Fortführung seiner Kauferfahrung über Ihren Online-Katalog hinaus und dies ohne Unterbrechung.

Um die Kauferfahrung des Kunden zu bereichern, nutzen immer mehr Unternehmen zusätzlich zu ihrer E-Commerce-Plattform computergestützte Formatierungssoftwares für Veröffentlichungen. Ergebnis: Sie können Ihre gedruckten Veröffentlichungen direkt auf Ihrer E-Commerce-Website erstellen.

Arsia Product Data Publishing und Magento: die gewinnbringende Kombination für eine bessere Sichtbarkeit Ihrer Marke und Ihres Produktangebots

Die E-Commerce-Plattform Magento existiert seit 2008 und ist heute weltweit bekannt. Magento verfügt über Speicherfunktionen für Produktinformationen (mehrfache und personalisierbare Attribute), die nicht nur für den Online-Verkauf verwendet werden können.

Verbinden Sie Arsia Product Data Publishing und Magento

Basierend auf Adobe InDesign Server© ist Arsia Product Data Publishing eine computergestützte Formatierungslösung für professionelle Veröffentlichungen. Die Lösung verfügt über Konnektoren, die eine direkte Interaktion mit Ihrer E-Commerce-Plattform Magento ermöglichen. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie mit auf Ihrer E-Commerce-Website Magento gespeicherten Produktdaten alle Printträger erstellen: Kataloge, Prospekte, Produktdatenblätter, technische Broschüren und Preislisten.

Erstellen Sie professionelle gedruckte Veröffentlichungen

Arsia Product Data Publishing erstellt automatisch Ihre Dokumente auf Basis Ihrer eigenen InDesign-Vorlagen durch die Verbindungsherstellung mit Magento über sein gesichertes Webservice-API und ermöglicht eine direkte Online-Bearbeitung. Dank der ergonomischen und intuitiven Schnittstelle können Sie die Elemente, aus der sich Ihre Seite zusammensetzt, mithilfe der Drag&Drop-Funktion und durch die individuelle Anpassung der Formatierung organisieren: Anzeige der Zonen, Bearbeitung der Elemente pro Seite, Aktion auf Seitenstapel, Reframing der Bilder, ...

Garantieren Sie die Einheitlichkeit der Informationen zwischen Ihren Print- und digitalen Verbreitungskanälen

Arsia Product Data Publishing exportiert Ihre Veröffentlichungen in mehrere Formate: PDF, digitale, angereicherte Veröffentlichungen, InDesign-Dateien, ... So können Sie das Potential aller Ihrer Verbreitungskanäle ausschöpfen, um die Sichtbarkeit Ihrer Produkte zu fördern und dem Verbraucher das Universum Ihrer Marke nahezubringen, egal in welchem Schritt des Kaufparcours er sich gerade befindet.

Arsia Product Data Publishing exports your publications in several formats: PDF, enhanced digital publications, InDesign templates... This means that you can make use of the full potential of your selling channels to develop the visibility of your products and communicate on all elements of your brand to the consumer at every stage of their customer journey.


1Kochegura, A. (2019, 10). TOP 25 most popular eCommerce websites on Google.fr in 2019. Semrush.com
2 Marchais, C. (2018, 03). 58 % of consumers buy through the internet every month. business.lesechos.fr.
3 10 retailer investments for an uncertain future. pwc.fr.

Lesen Sie auch
PIM vs Excel: Qualitätssicherung von Produktdaten
Arbeitsprozess

PIM vs Excel: Qualitätssicherung von Produktdaten

Produktdaten sind die Grundlage jeder Geschäftsstrategie. Für 87% der Verbraucher spielen sie bei Kaufentscheidungen eine wichtige Rolle. Deshalb ist es von höchster Wichtigkeit, Verbrauchern vollständige, präzise und aktuelle Produktinformationen zu bieten. Um einer solchen Herausforderung gerecht zu werden, reicht die Nutzung von Excel nicht mehr aus.

Weiterlesen
PIM und Ihre Marketing-Strategie: Erstellen Sie überzeugende Produktseiten
Product Information Management

PIM und Ihre Marketing-Strategie: Erstellen Sie überzeugende Produktseiten

Im E-Commerce spielen Produktseiten in der Marketing- und Vertriebsstrategie eine wesentliche Rolle. Dort findet der Verbraucher wichtige Informationen über ein Produkt, das ihn interessiert. Für 87 % unter ihnen sind diese Informationen maßgebend bei ihrer Kaufentscheidung.

Weiterlesen
PIM: Entwickeln Sie Ihre SEO-Strategie
Product Information Management

PIM: Entwickeln Sie Ihre SEO-Strategie

Suchmaschinen sind zu einer von den Verbrauchern sehr geschätzten Informationsquelle geworden. 89 % unter ihnen verlassen sich auf die Ergebnisseiten der Suchmaschinen (SERP), um eine Kaufentscheidung zu treffen. Eine solide SEO-Strategie ist ab jetzt unumgänglich, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Weiterlesen
@@AMP-CONSENT@@