arrow_upward

Auswirkungen der Covid-19-Krise auf den E-Commerce

E-commerce

Dienstag 30 März 2021 
Elsa Benaiche Elsa Benaiche
3 Minuten
Auswirkungen der Covid-19-Krise auf den E-Commerce

Im Rahmen der Covid-19-Krise werden Verbraucher regelmäßig zur Vorsicht aufgefordert und nehmen Online-Käufe als sichere Alternative zum Kauf im Geschäft wahr: 36 % unter ihnen1 kaufens jetzt online, das sind 28 %1 mehr im Vergleich zum Zeitraum vor der Pandemie.

Als Antwort auf diese Situation müssen Unternehmen ihre Strategien je nach Entwicklung der Gesundheitskrise regelmäßig anpassen. Solche Anpassungen sind für das Fortbestehen ihrer Aktivität sehr wichtig.

Entdecken Sie hier die Auswirkungen der Covid-19-Krise auf den E-Commerce und wie Unternehmen sich angepasst haben.

Steigerung der E-Commerce-Verkäufe

Schließung von Läden, verstärkte Hygienemaßnahmen an Orten, die geöffnet bleiben, beschränkte Besucherzahl in Läden... mit der Verhärtung der geltenden Regeln tätigen zahlreiche Verbraucher ab jetzt ihre Einkäufe auf E-Commerce-Websites.

covid-19 shopping

In diesem Zusammenhang ist die Anzahl der Besuche auf E-Commerce-Websites stark gestiegen: im Juni 2020 generierten sie 22 Milliarden Besuche2 im Vergleich zu 16,07 Milliarden Besuchen2 im Januar 2020.

Beschleunigung der Transaktionen je nach Branche

Indoor-Aktivitäten, virtuelle Interaktionen, Lieferservice für Essen, Verbreitung von Homeoffice... Die Covid-19-Krise hat die Lebensweise der Verbraucher verändert. Eine sehr hohe Anzahl an Transaktionen wurde in bestimmten Branchen durchgeführt.

Zu den rentabelsten Branchen gehören: Großhandel und High-Tech-Marken. Das Volumen der E-Commerce-Transaktionen ist im Großhandel um 103 %3 und für High-Tech-Produkte um  82 %3 im Vergleich zur Periode vor der Krise gestiegen.

Auf viele andere Branchen hat sich die Covid-19-Krise leider negativ ausgewirkt. Da Verbraucher in ihrer Reisetätigkeit eingeschränkt sind, sind insbesondere internationale Reisen und Touristenausgaben um 80 %4 gesunken.

Verkehrssteigerung je nach Produktkategorie

Die Empfehlungen der Regierung, um die Verbreitung des Virus einzuschränken und die aufeinanderfolgenden Lockdowns haben das Verhalten der Verbraucher in ihrem Haushalt verändert. Da sie gezwungen sind, zu Hause zu bleiben und ihren Wohnbereich in einen Lebensraum zu verwandeln, haben sie neue Verhaltensweisen bezüglich der Suche nach Informationen im Internet entwickelt.

Zu den meistgesuchten Kategorien pro Monat gehören: Haushaltsgeräte, Freizeit und Sportausrüstung. Das Suchvolumen der Produkte aus diesen Kategorien hat sich verdoppelt, für einige sogar vervierfacht5. Die Suchvorgänge auf Google für männliche Laufbekleidung sind um 164 %6, für Puzzles um 318 %6 und für Yogamatten um 323 %6 angestiegen.

Entwicklung von Omnichannel-Strategien

covid-19 Omnichannel-Strategien

Mit den neuen geltenden Regeln ist die Anwesenheitsquote in den physischen Verkaufsstellen zurückgegangen. Vor der Pandemie hatten 59 % der Verbraucher7 angeblich eine intensive Interaktion mit Läden im Vergleich zu 24 %7 heute.

Diese Verhaltensänderung der Verbraucher zwingt Unternehmen mit Läden dazu, eine Omnichannel-Marketing-Strategie zu entwickeln. Eine solche Strategie erweist sich als unverzichtbar, um die Krise zu bewältigen und die Verbindung mit den Verbrauchern zu erhalten.

Als Antwort auf diesen neuen Herausforderungen haben Unternehmen neue Synergien zwischen den physischen und den digitalen Verkaufsstellen geschaffen : Abholstelle, um Online-Bestellungen in Empfang zu nehmen, Möglichkeit, Bestellungen im Geschäft abzuholen (Click & Collect), Terminvereinbarung über Videochat mit einem „Personal Shopper“… Zudem haben sie Verbrauchern eine breite Vielfalt an Online-Optionen zur Verfügung gestellt: Bestellung auf mobilen Apps (51 %8), Hauslieferungen (45 %8), Live-Chats, Chatbots und Sprachassistenten (41 %8), virtuelle Beratungen (35 %8).

Diese Änderungen im Kauf- und Verbraucherverhalten werden sich nach der Covid-19-Krise bestätigen. Die Verbraucher sind entschlossen, diese Methoden fortzuführen: 56 % von ihnen9 möchten weiterhin Click & Collect benutzen.

Neue Anforderungen der Verbraucher

Die Auswirkung der Gesundheitskrise auf die Lebensweise der Verbraucher hat ihren Übergang zu einem verantwortungsbewussteren Verbrauch beschleunigt: 61 % unter ihnen10 tätigen ethischere, umweltfreundlichere oder nachhaltigere Einkäufe und 89 %10 behalten diese Kaufgewohnheiten nach der Covid-19-Krise sehr wahrscheinlich bei.

Als Antwort auf dieses neue Kaufverhalten müssen die Marken die Kriterien der Verbraucher in Bezug auf soziale, ökologische und ethische Verantwortung berücksichtigen. Diese Berücksichtigung spielt eine wichtige Rolle, damit sie ihre Einkäufe unbeschwert tätigen können.

Anpassungen an logistische Einschränkungen

Mit der Steigerung der Online-Verkäufe trifft der E-Commerce-Sektor auf zahlreiche Herausforderungen, um den starken Anstieg des Bestellvolumens zu meistern: den Bedarf der Verbraucher nach Informationen erfüllen, Transport- und Lieferbetrieb unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen fortsetzen, Rückzahlungen verwalten...

Die Lösung ist eine transparente Kommunikation zwischen Unternehmen und Verbraucher: 65 % unter ihnen11 achten sehr auf das Krisenmanagement eines Unternehmens, wenn sie ein Produkt kaufen. Zu den wichtigsten Aktionen gehören11: eine kurze und präzise Nachricht über die aktuelle Situation des Unternehmens im Kopfteil der Website veröffentlichen, logistische Informationen regelmäßig aktualisieren (Lieferungen, Rücksendungen von Produkten, Rückzahlungen...), die Funktion „Wieder auf Lager“ benutzen, um die Verbraucher über die Verfügbarkeit eines Produkts, das sie interessiert, auf dem Laufenden zu halten…

Die Qualität ihrer Produktseiten sollte ebenfalls eine große Rolle spielen. Sie geben Verbrauchern klare und präzise Antworten auf alle Fragen, die sie sich vor einem Kauf stellen. So können zu viele kostspielige Produktrücksendungen vermieden werden.


1 Morgan, B. M. (2020, oktober 19). 50 Statistics Showing The Lasting Impact Of COVID-19 On Consumers.forbes.com.
2 Coronavirus impact on retail e-commerce website traffic worldwide as of June 2020, by average monthly visits. (2020, juli). statista.com.
3 Bellaiche, J-M. B. (2020, april 29). L'Impact du Coronavirus sur l'e-commerce : les telecom & les produits high-tech bénéficient d'une forte croissance. contentsquare.com.
4 mckinsey. How COVID-19 is changing consumer behavior –now and forever.mckinsey.com
5 Andrienko, O. A. (2020, april 20). Ecommerce & Consumer Trends During Coronavirus. semrush.com
6 Andrieko, O. A. (2020, juli 29). 2020 Digital Marketing Trends in Ecommerce. semrush.com.
7 Capgemini. (2020, april). The consumer and COVID-19 : Global consumer sentiment research in the consumer products and retail industry. capgemini.com.
8 Accenture. (2020, juli 19). COVID-19 : 10 consumer trends impacting CPGs. accenture.com.
9 Harris, S. H. (2020, august 14). Safe shopping : the impact of COVID-19 on retail.orange-business.com.
10 COVID-19 : New habits are here to stay for retail consumers. (2020, august 13). accenture.com.
11 Lindberg, O. L. (2020, Kann 11). How to Optimize Your Client's Ecommerce Store in Response to COVID-19. shopify.com.

Lesen Sie auch
Boost your sales with PIM
Product Information Management

Boost your sales with PIM

Product pages are an essential element of any sales strategy as it's while they are on the product pages that shoppers add items to their carts. Discover how using PIM will boost your sales by creating effective product pages.

Ethics and Environmental Responsibility: meeting consumer demands
Trends

Ethics and Environmental Responsibility: meeting consumer demands

Green, Made in France, eco-friendly… Find out what shoppers are looking for in terms of ethics and environmental responsibility and how businesses are adapting to these new demands.

Omnichannel strategy: Stakes and Challenges
Anleitung und Beratung

Omnichannel strategy: Stakes and Challenges

Phygital strategies, new shopping methods, instore innovations… Discover what's at stake in an omnichannel strategy and the challenges involved in its implementation.

Bleiben Sie informiert
mail_outline
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie unsere aktuellen Informationen und neuen Veröffentlichungen direkt in Ihrem Posteingang.
Durch den Klick auf „Abonnieren“ akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinie von Goaland und dass meine Daten im Rahmen des Newsletter-Versands benutzt werden.
Ihr Abonnement wurde registriert